Monitorservice

Ersatzteile

Elektronik-Forum

Gästebuch

 Webhosting  

Reparaturen

Ersatzteilversand

Für Fachhändler

Ersatzteilbeschaffung  

Ein Vogel

Wir wollen in diesem Kapitel einmal ein Beispiel durchsprechen, wie es in der Praxis auftreten könnte. Stellt euch einen Raum vor, indem sich eine Maschine befindet. Diese Maschine wird elektrisch betrieben. Sie besitzt außerdem einige Sicherheitseinrichtungen:

  1. Eine Schaltung überwacht, ob sich die Spannung im zulässigen Bereich befindet (Logiksignal der Schaltung: '0' = korrekte Spannung, '1' = Fehler).
  2. Eine weitere Schaltung überwacht den Ölstand der Maschine (Logiksignal der Schaltung: '0' = Ölstand ok, '1' = Fehler).
  3. Vor der Maschine befindet sich eine Lichtschranke, um den Gefahrenbereich abzusichern (Logiksignal der Lichtschranke: '1' = keine Person, '0' = Person im Gefahrenbereich).
  4. Zusätzlich soll aber eine Möglichkeit (für eventuelle Reparaturen) vorhanden sein, die Lichtschranke mittels eines Schlüsselschalters (Logik des Schlüsselschalters: '1' = ein, '0' = aus) zu umgehen.
  5. Die Maschine produziert eine Menge an Verlustwärme, weshalb ein Lüfter vorgesehen ist (Logiksignal des Lüfters: '1' = Lüfter läuft, '0' = Lüfter aus).

Die Frage ist nun: Wie müssen wir die Logikschaltung aufbauen, damit die Maschine nur anläuft, wenn alle Sicherheitseinrichtungen ihr 'ok' gegeben haben?

Wenn ihr euch die Aufgabenstellung genauer anseht, so werdet ihr bemerken, daß ein 'ok' nicht bei allen Sicherheitseinrichtungen mit einer '1' gleichzusetzen ist.

Aber fangen wir mal an:

Die beiden Punkte 1 und 2 liefern eine '0' als 'ok'. Hier müssen wir eine Invertierung des Signals vornehmen. Wir benutzen dafür jeweils einen Inverter und schalten dann ein UND-Gatter dahinter.

Zwischen Punkt 3 und 4 der Auflistung soll eine ODER-Verknüpfung bestehen, ansonsten liefern beide Schaltungen jeweils eine '1' als 'ok'. Das läßt sich mit einem ODER-Gatter erledigen.

Der Punkt 5 muß dann noch als UND-Verknüpfung eingebunden werden. Als fertige Schaltung könnte das dann so aussehen:

Logikschaltung

Der Ausgang 'Q' liefert hier also nur dann eine '1', wenn alle Sicherheitseinrichtungen ein 'ok' liefern. Und mit dieser logischen eins kann man dann mittels Transistor und Relais die Maschine ein-/ausschalten.

 

 

 




Brock, Radio und Fernsehen  Inhaber : Baldur Brock
Großgartacher Str. 180  74080 Heilbronn
Tel : 07131 920256   Fax : 07131 910915  E-Mail : Baldur.Brock@fernseh-werkstatt.de
Eingetragen in der Handwerksrolle der Handwerkskammer Heilbronn


Forum für Ersatzteile und Reparaturen an Haushaltsgeräten und Unterhaltungselektronik

Ersatzteile     Laugenpumpe     Servicewerkstatt Ersatzteilversand     Ersatzteilversand     Ersatzteilversand für Fernseher

Hier verwendete Produktbezeichnungen, Logos und Abbildungen sind Eigentum des jeweiligen Herstellers oder Besitzers und dienen lediglich zur Identifikation!