Monitorservice

Ersatzteile

Elektronik-Forum

Gästebuch

 Webhosting  

Reparaturen

Ersatzteilversand

Für Fachhändler

Ersatzteilbeschaffung  

Ein Vogel

Im vorherigen Kapitel haben wir die elektrische Spannung und den elektrischen Strom kennengelernt. In diesem Kapitel wollen wir uns mit dem elektrischen Widerstand beschäftigen.

Der elektrische Widerstand ist vergleichbar mit einer Baustelle auf einer Autobahn. Der Strom muß sich durch sie hindurchzwängen und wird dabei abgeschwächt. Und das interessante dabei ist, daß nahezu jedes Bauteil (mit Ausnahme eines Supraleiters) dem Strom einen Widerstand entgegensetzt. Das gilt selbst für ein einfaches Kabel.

Entscheidend für die Größe der Abschwächung ist der Wert des elektrischen Widerstands. Diesen Wert geben wir in Ohm (Abk.: der griechische Buchstabe Omega) an. Bei Berechnungen und in Schaltplänen wird der Widerstand mit einem großen " R " gekennzeichnet.

Das Schaltzeichen für einen elektrischen Widerstand seht ihr hier:
 

Vermutlich wird sich mancher fragen, wofür so ein Widerstand gut sein soll, wenn er doch den Strom abschwächt. Und so ganz unberechtigt ist diese Frage nicht, denn in einigen Fällen ist der Widerstand in der Tat unerwünscht. Das ist vor allem dann der Fall, wenn der Widerstand an der Zuleitung zu einem elektrischen Gerät auftritt, denn dadurch steht dem elektrischen Gerät nicht mehr die volle Leistung zur Verfügung.

Es gibt aber auch Fälle in denen ein elektrischer Widerstand durchaus seine Daseinsberechtigung hat. Wenn wir beispielsweise eine Leuchtdiode an einer höheren Spannung betreiben wollen, benötigen wir einen sogenannten Vorwiderstand.

Ein Widerstand kann aber auch dann ganz hilfreich sein, wenn man gerne wissen möchte wie groß der Strom ist, der durch eine Schaltung fließt. An jedem Widerstand fällt nämlich eine Spannung ab, wenn ein Strom durch ihn hindurchfließt. Wenn wir den Widerstandswert kennen und den Spannungsabfall an dem Widerstand messen, so können wir den Stromfluß berechnen. Womit wir direkt beim Thema des nächsten Kapitels sind.

 

 

 




Brock, Radio und Fernsehen  Inhaber : Baldur Brock
Großgartacher Str. 180  74080 Heilbronn
Tel : 07131 920256   Fax : 07131 910915  E-Mail : Baldur.Brock@fernseh-werkstatt.de
Eingetragen in der Handwerksrolle der Handwerkskammer Heilbronn


Forum für Ersatzteile und Reparaturen an Haushaltsgeräten und Unterhaltungselektronik

Ersatzteile     Laugenpumpe     Servicewerkstatt Ersatzteilversand     Ersatzteilversand     Ersatzteilversand für Fernseher

Hier verwendete Produktbezeichnungen, Logos und Abbildungen sind Eigentum des jeweiligen Herstellers oder Besitzers und dienen lediglich zur Identifikation!